Studieren in Deutschland
mit PANDA.

Die 10 wichtigsten Gründe für das Studienvorbereitungsprogramm PANDA

  1. Mit PANDA erhalten Sie eine umfassende akademische und soziale Betreuung in der Studienvorbereitungsphase, die die deutschen Universitäten außerhalb des Programms in diesem Maß nicht anbieten können. An der Universität gibt es spezielle Ansprechpartner für das PANDA-Programm.

  2. Sie erhalten schon während der Sprachausbildung den Studentenstatus und genießen so alle Vorzüge eines Studierenden. Sie erhalten einen Wohnheimplatz und Unterstützung beim Problemlösen im Studienalltag, bei allen Fragen zum Spracherwerb und zur Unterbringung, Zulassung, Immatrikulation, Fachwechsel usw. So können Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren.

  3. Eine intensive Betreuung am Anfang erleichtert die Umstellung auf das Leben in Deutschland. So können Sie nach einer Eingewöhnungszeit, in der Sie intensiv betreut werden, Ihr Studium selbständig absolvieren.

  4. Die Vorbereitungszeit auf das Studium wird durch das strukturierte Programm verkürzt und die Studienleistungen werden verbessert.

  5. Sie können bereits ohne Sprachkenntnisse am Programm teilnehmen und erhalten eine exzellente Sprachausbildung. Sie studieren bei interDaF am Herderinstitut der Universität Leipzig oder an den Sprachenzentren der TU Bergakademie Freiberg und der Universität Weimar.

  6. Die Studiengängen an der Universität Leipzig, der Bauhaus-Universität Weimar, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der TU Bergakademie Freiberg ergänzen sich gegenseitig und bieten so ein volles Spektrum an in den Geistes-, Ingenieur- und Naturwissenschaften, einschließlich NC-Fächern wie Medizin, Jura, Wirtschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Fahrzeugbau, Produktionsdesign, Umwelttechnik usw.

  7. Am Programm können Absolventen von Juniorcolleges ebenso teilnehmen wie Studierende und Absolventen eines Bachelorstudiums. Auch die Bewerbung um ein Masterstudium ist möglich.

  8. Über 1.500 Studierende haben seit  1999 erfolgreich am PANDA-Programm teilgenommen, 85 % schaffen ihre DSH-Prüfung bzw. den TestDaF gleich im ersten Anlauf.  

  9. Alle Gebühren und Kurskosten sind transparent und einheitlich, Sie müssen keine Zusatzkosten nach der Einreise nach Deutschland befürchten.

  10. Internationale Erfahrungen qualifizieren in besonderer Weise für ein Berufsleben in der globalisierten Welt.