Studieren in Deutschland
mit PANDA.

Überblick

Unser PANDA-Programm ist der Weg zu nahezu allen Studienrichtungen der vier Universitäten: von Germanistik bis Medizin, von Kunst bis Materialwissenschaften, von Biologie bis Wirtschaftswissenschaften, von Rechtswissenschaften bis Energiewirtschaft, von Agrarwissenschaften bis Kommunikations- und Medienwissenschaften. Alle vier Universitäten bieten auch internationale Studiengänge an. Lassen Sie sich zu Ihrem gewünschten Studienfach beraten.

Nachdem Sie Ihren Deutschkurs erfolgreich absolviert haben, können Sie sich für das Studium an einer der vier PANDA-Universitäten bewerben. Wenn Sie dann das Zulassungsverfahren erfolgreich durchlaufen , werden Sie Student oder Studentin einer dieser traditionsreichen und renommierten Hochschulen und genießen Ihre Ausbildung auf höchstem Niveau. Sie können hier einen Bachelor- oder Masterabschluss erhalten und auch promovieren.


Hier finden Sie eine Übersicht über die Studiengänge der vier Universitäten des PANDA-Programms.

 

  • Universität Leipzig: über 600 Jahre Tradition mit Stärke in den gesellschafts-, wirtschafts- und naturwissenschaftlichen Fächern sowie Sprachen und Medizin.

  • Bauhaus-Universität Weimar: Heimstätte der Avantgarde und der Klassischen Moderne sowie Europas berühmte Universität in den Bereichen, Kunst und Gestaltung, Medien, Architektur und Bauingenieurwesen.

  • TU Bergakademie Freiberg: Die älteste Universität für Bergbau und Metallurgie der Welt mit einer ausgezeichneten Ausbildung in den Ingenieurwissenschaften, Geowissenschaften und Naturwissenschaften.

  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: traditionsreiche Volluniversität mit einem umfassenden Studienangebot in den Natur-, Geistes- oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.


Sprachliche Voraussetzungen an den Universitäten

  • Universität Leipzig fordert einheitlich DSH-2 oder TestDaF 4 (4x4)

  • Bauhaus-Universität Weimar fordert DSH-2 oder TestDaF 4 (4x4) // Ausnahmen: Visuelle Kommunikation und Produktdesign: DSH-2 oder TestDaF 3 (4x3)

  • TU Bergakademie Freiberg fordert einheitlich DSH-2 oder TestDaF 4 (4x4)

  • Universität Halle fordert DSH-2 oder TestDaF 4 (4x4 oder 2x3 / 2x5) // Ausnahmen: Deutsch als Fremdsprache: DSH-3 oder TestDaF 5 (4x5)